Ein

State

ment

Image

Alvoron Elektro Scooter kaufen

Der Alvoron-E-Scooter verbindet ein modernes, stromlinienförmiges Design mit technischen Attributen wie Komfort, Langlebigkeit und Leistungsstärke. Mit seinem Gewicht von gut 15 Kilogramm gehört er unter den Scootern eher

zu den Leicht- bis Mittelgewichten. Im Ergebnis handelt es sich um einen robusten E-Klapp-Scooter, der seinen Benutzern viel Spaß am E-Rollern bringt. Verfügbar ist er in den beiden Farben Schwarz und Weiß.


Ein genauer Blick

Display

Das Anzeigenfeld ist mit OLED-Modulen ausgestattet. OLED ist die Bezeichnung für eine organische Leuchtdiode und die Kurzfassung der englischen organic light emitting diode. Der E-Scooter-Fahrer wird mit solch wichtigen Informationen wie Geschwindigkeitsmodi, Höchstgeschwindigkeit, Fahrtstrecke, Lichtstatus, Bluetooth und anderen versorgt. Bei direkter Sonneneinstrahlung sind die Informationen auf dem OLED Display deutlich lesbarer als auf einem LCD Display. Mit einem OLED Display ist nicht jeder Scooter ausgestattet! Das Display ist leicht schräg positioniert damit während der Fahrt alle wichtigen Informationen im Sichtfeld liegen.

Lass es leuchten

Licht

Eine Besonderheit mit gewissem Alleinstellungsmerkmal gegenüber Modellen anderer Herstellermarken ist die Ausstattung mit einem ultrahellen Scheinwerfer. Nicht alle Marken und Modelle sind mit Scheinwerfern ausgestattet, und nicht jeder Scheinwerfer ist dann auch noch ultrahell. Mit seiner Leistung von 15W beträgt die Reichweite bis zu acht Metern. Das Rücklicht ist eine LED-Leuchte mit der LED-üblichen Lichtausbeute. Durch Aktives fahren aktiviert sich die Rückleuchte.



Sicherheit

Brems

hebel

Um den Anforderungen im öffentlichen Straßenverkehr gerecht zu werden, ist der Alvoron-Scooter mit Scheibenbremse neben regenerativem KERS System aus der Formel 1 und ein eABS-Antiblockiersystem ausgestattet. Damit beträgt der Bremsweg auf trockenem ebenerdigem Asphalt bei der zulässigen Höchstgeschwindigkeit knapp vier Meter. Das Modell EVO-Rider besitzt Scheiben-und elektromagnetische Bremsen in einem.

Let´s go

Gas

hebel


Die Geschwindigkeit des Scooters wird mit der Kombination aus Griff + Gashebel geregelt. Darin unterscheidet sich das Modell von solchen mit der Geschwindigkeitsregulierung per Gaspedal. Griff und Gashebel sorgen für eine stabile, gleichmäßige sowie empfindliche Geschwindigkeitskontrolle. Die dazugehörigen Drähte sowie Schnittstellen sind dicht und langlebig.




Alles ist

Ae­ro­

dyna­

misch

Die Elektroroller-Stange besteht, ebenso wie der Rahmen, aus dem Material Aluminium in einer Verarbeitung, wie sie aus der Luft- und Raumfahrt bekannt ist. Positiv an der Stange ist ihr ergonomisches Design. Durch die ergonomische Verkleidung, die aus Polypropylen besteht, und der leicht gebogenen Stange kann der Scooter wären der fahrt besser kontrolliert werden und das OLED Display rückt näher in das Sichtfeld des Fahrers. Das kommt jedem Benutzer zugute, und zwar unabhängig von Größe und Gewicht.

Fahrgefühl

Federung

Die Ausstattung mit Hochqualitäts-Stoßdämpfern bietet dem E-Scooter-Fahrer ein Höchstmaß an Sicherheit und Fahrerlebnis. In Verbindung mit dem Design des Scooters als solchem sowie mit dem ausgefeilten eABS-Bremssystem verfügt der Benutzer über eine insgesamt stabile Scooter-Struktur aus robustem Material von hoher Spannung. Die leichte Federung sorgt für ein sehr komfortables Fahrgefühl.


Leistung

Motor

Das Alvoron-Modell ist mit seinem Gesamtgewicht auf Erwachsene abgestimmt. Der narbenlose Bürsten Motor leistet 350W Basisleistung bei einem Spitzenwert von 30 km/h mit der Maximalleistung von 800W. Das maximale Drehmoment beträgt 99 Newtonmeter, und die maximale Steigung liegt bei 20 Prozent. Damit ist gewährleistet, dass deutlich mehr als 90 Prozent der innerstädtischen Straßen, Wege und Plätze problemlos befahrbar sind.

Exakt

Reifen

Die beiden Reifen sind gleichgroße 8,5-Zoll-Vakuumreifen. Das entspricht der exakten Größe von 22,40-cm-Luftreifen. Die Anti-Explosion Reifen ähnlich wie bei Autoreifen sind deutlich komfortabler als Vollgummireifen. Diese werden eher bei kleineren Scootern oder auch bei vergleichbaren Modellen anderer Hersteller benutzt.



Schnell

Einrast

system


Die gesamte Halterung des Alvoron-Elektro-Scooters basiert auf einem Einrastsystem. Das ist ganz allgemein eine ineinandergreifende Haltevorrichtung, die nach einem Gleitvorgang einschnappt oder anders gesagt einrastet. Gegenüber dem heutzutage eher unüblichen Befestigen mit Schrauben und Muttern ist das Einrastsystem nicht nur moderner, sondern auch deutlich langlebiger, wartungs- und insgesamt pflegeleichter.

Sicher über

Stock

und

Stein

Die Hauptrahmenstruktur besteht aus dem Material Aluminium in einer Qualität, wie sie seit langem in der Luftfahrt verwendet wird. Damit ist eine Tragfähigkeit von bis zu 100 Kilogramm gewährleistet. Der Seitenständer als auch die Faltteile sind aus strapazierfähigem Eisenmaterial. Es bietet die nahezu vierfache Härte von Aluminium. Das Rahmendesign ist auch auf robustes Fahren über Stock und Stein bestens vorbereitet.


Alles ist

Grip

Die Oberschicht der Trittfläche des Alvoron-Modells ist aus angerauten Material. In seiner bereits anderweitig bewährten Beschaffenheit sorgt es für einen absolut sicheren Halt des Fahrers. Das Besondere daran ist, dass diese Trittsicherheit für alle Arten von Schuhsohlen gilt; gleich ob es sich um eine glatte Leder- oder um eine Gummisohle handelt, um einen Ballerina- oder einen Turnschuh.

Höchste Leistung

Akku

Die Akku Zellen des Typ 18650 Lithium-Hochleistungsbatterien sind vom südkoreanischen Herstellers LG Electronics Inc. Eine Ladung reicht abhängig von Reisegewicht, Wetterbedingungen, Reisegeschwindigkeit, Straßenbeschaffenheit und Reisestrecke bis zu 35 Kilometer. Die Ladezeit beträgt zwischen zwei und vier Stunden. Das Energiemanagement verhindert Schäden aus Kurzschluss, Überladung oder Überentladung sowie aus Temperaturschwankungen.





Alles bleibt

Trocken

Zum Schutz des Benutzers ist das Alvoron-Modell mit einem wirksamen Spritzschutz IP55 versehen. Das Zubehör aus Kunststoff wird mit wenigen Handgriffen über der Radgabel des Vorderrades angebracht; damit ist der Scooter-Fahrer vor Spritzwasser geschützt. Abhängig vom Alvoron-Modelltyp wird der Spritzschutz entweder werksseitig montiert geliefert oder vom Händler nachmontiert. Hier ist alles bis hin zu do it yourself möglich.

Du hast die

Wahl

Geschwindigkeitsmodi

Der Fahrer hat zwei Alternativen. Der ECO-Modus ermöglicht bei maximaler Laufleistung die Höchstgeschwindigkeit von 22 km/h. Mit dem PRO-Modus erhöht sich die Reisegeschwindigkeit, je nach Gewicht, Wetterbedingung rund Strassenbeschaffenheit) auf bis zu 30 km/h.



Intelligentes

Fahren

FOC-Steuerung und Cruise Control

Die Kurzfassung FOC steht für field-oriented control, ins Deutsche übersetzt Vektorregelung. Zu den Hauptmerkmalen der Alvoron-FOC-Steuerung gehören sanfte Beschleunigung, Geräuscharmut bis Geräuschlosigkeit sowie eine insgesamt stabile Motorqualität. Unterstützt wird die FOC-Steuerung durch die Cruise Control als eine spezifische Software. Wechselt der Scooter auf glatter Straße in den Tempomat-Modus, wird automatisch der Stromverbrauch gesenkt.

Ein System für den

Akku

BMS System

Mit dem Batteriemanagementsystem beziehungsweise dem Batteriemanagement als einer elektronischen Schaltung wird das Akku-System des Scooters reguliert. Es ist ein intelligentes Energiemanagement mit Features wie Überstromschutz, mit doppeltem Schutz vor Überladung oder mit einem automatischen Unterspannungschutz.

Bremsweg unter

3,9 m

Der Bowdenzug, auch bekannt als Seilzug nach DIN 71986, regelt das Verhältnis zwischen Druck- und Zugkraft. Das Doppelbremssystem mit der Hinterscheibenbremse inklusive eABS-Funktion für das regenerative Antiblockiersystem sorgt für den ebenso reaktionsschnellen wie effizienten Bremsweg von unter vier Metern.

Alvoron Scooter
Sale
Alvoron Scooter "Limited Edition"